Manfred Geier: „Wittgenstein und Heidegger“

Dass ich mich für ein besseres Verständnis der Welt und der Position des Menschen in ihr – und dem, was meine Hauptleidenschaft, die Sprache, damit zu hat – häufig mit Friedrich Nietzsche auseinandersetze, habe ich bereits in meiner Rezension von Sarah Kofmans „Nietzsche und die Metapher“ kundgetan.

geier-wittgenstein-heidegger

Doch es gibt noch zwei weitere Philosophen, die in dieser Hinsicht meinen bisherigen Weg des Denkens dauerhaft begleitet haben: Martin Heidegger und Ludwig Wittgenstein.

Weiterlesen „Manfred Geier: „Wittgenstein und Heidegger““