Lesetagebuch 2018

 

Eine Übersicht über die gelesenen und angefangenen Bücher, unterlinkt zu den jeweiligen Verzeichnissen (Start: 13. Mai 2018):

Angefangen

 


Zuvor hatte ich mir eine Leseliste für dieses Jahr erstellt, die ich durcharbeiten wollte. Das ist nicht gelungen, für meine eigene Orientierung und als möglicherweise nützliche Liste an sich lasse ich sie aber hier stehen.

Philosophie

  • Abaelard: Scito te ipsum
  • Aristoteles: Metaphysik
  • Aristoteles: Metaphysik-Kommentar (Suhrkamp)
  • Aristoteles: Nikomachische Ethik
  • Augustinus: Confessiones
  • Augustinus: Logik des Schreckens (Die Gnadenlehre)
  • Averroes: Die entscheidende Abhandlung
  • Cicero: De re publica hier entlang zum Artikel
  • Dante Alighieri: Convivio
  • Descartes: Meditationes de prima philosophia
  • Descartes: Discours de la méthode
  • Eriugena: Periphyseon
  • Franziskus von Assisi: Sämtliche Schriften
  • Thomas Hobbes: Leviathan
  • Konfuzius: Gespräche
  • Leibniz: Monadologie und andere Schriften
  • Nikolaus von Kues: De docta ignorantia
  • (dazu) Kurt Flasch: Nikolaus von Kues in seiner Zeit
  • Pascal: Gedanken
  • Platon: Parmenides
  • Platon: Timaios
  • Platon: Gastmahl

Literatur

  • Abaelard: Briefe an Heloïse
  • Bibel: Offenbarung des Johannes
  • Bibel: Römerbrief
  • Calderon: La vida es sueño
  • John Dos Passos: Manhattan Transfer
  • Goethe: Faust
  • Hartmann von Aue: Erec
  • Hesiod: Werke und Tage
  • Hesiod: Theogonie hier entlang zum Artikel
  • Homer: Ilias
  • Homer: Odyssee
  • Michail Lermontow: Ein Held unserer Zeit
  • Lord Byron: Don Juan
  • Novalis: Heinrich von Ofterdingen
  • Ovid: Metamorphosen
  • Racine: Phèdre
  • Stendhal: Le Rouge et le Noir
  • Vergil: Aeneis hier entlang zum Artikel

Sachbuch

  • Kurt Flasch: Philosophie des Mittelalters