Der Lyrik eine Bresche

Diese Petition habe ich gerade unterschrieben.

Ich mache so etwas selten – aber dieser Utopie sehe ich mich doch als sehr verbunden an:

Veröffentlichung eines Gedichtes einer heutigen Lyrikerin oder eines zeitgenössischen Dichters je Ausgabe einer Zeitschrift oder Zeitung – wöchentlich ein solches Gedicht auf den Internet- und Social Media Angeboten der Zeitung oder Zeitschrift.

Es war einmal gute Tradition, in jeder Ausgabe eines Feuilleton wenigstens ein Gedicht einer aktuellen Poetin oder eines jungen Poeten zu präsentieren, meist mit einem kleinen Rahmen darum und dem Verweis auf den Band, in dem das Werk erschien. Im Feuilleton selbst wurde nicht nur Belletristik und Sachbuch besprochen, es gab auch immer wenigstens einen Gedichtband. Es gibt keinen wirklichen Grund, an dieser Tradition nicht wieder anzuknüpfen.

So ist es.


Außerdem werde ich bis Freitag jeden Tag einen Schritt gehen, um informierter über die politischen Ereignisse in diesem Land zu sein. Der erste: Ich habe den YouTube-Kanal von phoenix abonniert und erhalte bei jedem Upload jetzt eine Mail, die ich bearbeiten muss. Das sind zwar sehr viele insgesamt – aber, wie Obama so schön sagt: „Democracy is messy.“ 

Novi: Dieser Bot informiert über Wahlkreis-Ergebnisse

Bildschirmfoto 2017-09-19 um 18.36.35

Immer näher und näher rückt die Wahl und ich weiß immer noch nicht, wer in meinem Wahlkreis alles an die Macht kommen will. Dafür werde ich aber am Sonntag sofort wissen, wer in meinem Wahlkreis an die Macht gekommen ist. Dabei hilft mir der Facebook-Chatbot Novi.

Eigentlich ist er für Nachrichten gedacht, sein für mich nützlichstes Feature ist aber das neue, eben genannte. Ich musste im Facebook-Chat nur einmal meine Postleitzahl eingeben – und jetzt bekomme ich Sonntag direkt die Info über die lokalen Wahlergebnisse, sobald sie bereitstehen. Optimal, muss ich schon sagen.

Mal schauen, ob ich Novi nach der Wahl auch noch benutzen werden.

INFORMR: Ein Interview mit Rike Schiller und Jan Schipman

Nachdem ich gestern bereits eine kleine Lobeshymne auf das vielfältige Engagement von funk losgelassen habe, freue ich mich sehr, heute eine Diskussion über INFORMR, meinem liebsten Format, mit seinen Machern veröffentlichen zu dürfen.

Bildschirmfoto 2017-08-25 um 20.54.25 Weiterlesen „INFORMR: Ein Interview mit Rike Schiller und Jan Schipman“

Surf-Tipp: Wortblume.de

Da anderweitige Planung mich weiter in Beschlag nimmt und ich mich zu nichts zwingen will, das ich nicht einhalten müssen muss, will ich mich auch heute auf einen Hinweis beschränken auf eine Seite, die mich in den letzten Wochen begleitet hat und auch eigentlich so viel Aufmerksamkeit verdient, dass ich mich gar nicht in etwas anderem beschränken muss, um zu versuchen, ihr eine lautere Stimme zu geben: Wortblume.deWeiterlesen „Surf-Tipp: Wortblume.de“