Überforderung

Wer fordert eigentlich bei Überforderung? Wohl eher ist es Übererwartung. 

Ich glaube es ist ein gutes Zeichen für die Widerstandsfähigkeit, in Zeiten der Überforderung mehr Bücher zu beginnen als abzuschließen. Mehr Gedanken fallen zu lassen – und sie doch genauso zu lieben wie die fertigen. Aber vielleicht ist das auch nur ein Traum. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s