vollehalle – Eine Politik-Show für eine unterhaltsame (und produktive) Bundestagswahl

Wo der September doch in großen Schritten naht, soll hier verstärkt ein Blick auf die thematischen (Rand-)Bezirke rund um die Wahl am 24.09. geworfen werden.

Um dies unterhaltsam, kurzweilig und dennoch produktiv zu tun, haben sich in Berlin Kai Schächtele, Martin Oetting und Max von Klitzing zusammengetan und ein neuartiges Polit-Programm auf die Beine gestellt.

Bildschirmfoto 2017-08-08 um 19.55.06

Es firmiert unter dem Namen vollehalle und ist ein (vorerst) einmalig stattfindendes Event. Termin ist der 22. September – und das sind die Impulse dahinter:

Es heißt immer: Uns geht’s ja blendend in Deutschland. Aber: Das Klima kippt, der globale Finanzsektor taumelt, die Schere zwischen Arm und Reich weitet sich, die Rechten sind im Vormarsch und unser Land – ist es eigentlich noch eine Demokratie oder sind wir eher machtlose VerbraucherInnen auf der Tribüne? Und was ist mit dem ewigen Wirtschaftswachstum – wie soll das auf Dauer gut gehen?

In einer 90-minütigen Show holen Martin Oetting und Kai Schächtele Antworten auf die Bühne. Sie haben sich umgehört bei den Tophits der 90er, 2000er und 2010er: Klimawandel, Flüchtlingsströme, industrieller Wandel, Macht der Lobbyisten. Und sie haben neue Ideen eingesammelt. Am Ende hat das Publikum neue Vorstellungen in Kopf und Herz, was zu tun ist. Und merkt, wie viel Spaß es machen kann anzupacken.

Die Karten für den Abend kosten zwischen 15 und 25 Euro – und können hier bestellt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s