„World, meet Chelsea“

chelsea-manning-neu

Die ACLU hat es einfach drauf. Mit nur zwei Sätzen und einem Foto von Instagram erteilt die Bürgerrechtsorganisation eine Lektion in Sachen mediengenerierter Vorurteile.

Kurzform: Whistleblowerin Chelsea Manning ist jetzt frei. Obama hat sie in einer seiner letzten Amtshandlungen freigesprochen. Statt 28 Jahren Haft steht ihr jetzt ein neues Leben offen.

Aber wäre es mit einem solchen Passfoto möglich gewesen? –

chelsea-manning-alt

So war Manning bis heute bekannt, über das einzige Bild nach ihrer Geschlechtsumwandlung. Schwarz-weiß, in höchstaufgedrehtem Kontrast, gefährlicher Blick.

Selbst ich spürte bei jedem Anblick dieses Bildes nicht wirklich das Bedürfnis, mich mit diesem Menschen in irgend einer Weise zu beschäftigen. Jetzt definitiv schon. Das ist vielleicht nicht besser, aber doch macht es ein differenzierteres Bild dieses Menschen möglich. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s